Vorstellung der Jugend-Sozialarbeit






Robert Brandelik

Dipl. Sozialpädagoge (FH)

Zertifizierter Jungenarbeiter

Trainer für Capoeira und

Gewaltprävention durch Kampfesspiele

 

Seit dem 01.April 2013 leite ich die Jugendsozialarbeit des AWO Bezirksverband OBB.e.V. an der Janusz-Korczak-Schule, Südstr.1a, 82377 Penzberg.

Vor dieser Zeit arbeitete ich mehrere Jahre in der Jugendsozialarbeit des KJR-München-Land am Gymnasium in Pullach.Neben meiner Festanstellung an der Janusz-Korzcak-Schule bin ich außerdem als freier Mitarbeiter für die Brücke Oberland in der Familienhilfe tätig. So wie als selbstständiger Capoeiratrainer und Trainer für Gewaltprävention mit Jungen.

Meine Arbeitsschwerpunkte an der Schule sind:

  • Einzelfallhilfe – Information und Beratung von SchülerInnen, Eltern und Lehrkräften bei Schwierigkeiten, Erziehungs- und Lebensproblemen, Konflikten und Mobbing.
  • Beratung von Eltern und Schülern sowie Vermittlung von weiterführenden Hilfen, z.B. Erziehungsberatung, Therapie, Unterstützungsangebote und ähnliches.
  • „Offene Tür“ – Gesprächs- und Kontaktangebote für Schüler in den Pausen, Unterstützung von kleinen und großen Problemen, Ansprechpartner für Konflikte, Probleme mit Noten, Beziehungsarbeit, Zwist mit den Eltern.
  • Projektarbeit – Klassenprojekte, Soziale Kompetenztrainings, Gewaltprävention…

Für Fragen und Gesprächstermine stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Kontakt:
Robert Brandelik, Jugendsozialarbeit
Träger: AWO Bezirksverband Obb. e. V.
Janus-Korczak-Schule
Südstr.1a, 82377 Penzberg

Tel: 08856 / 934 381

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!